bb-dach-header

Bb DACH: Gründung und Ziele

Als Zusammenschluss von Hochschulen im deutschsprachigen Raum, die die Learning Management Systeme der Firma Blackboard Inc. nutzen, hat sich im Ende 2005 die Usergroup Bb DACH gegründet.

Vorrangige Ziele des Verbundes aus derzeit 7 Hochschulen und Bildungseinrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind, einen intensiven Dialog über die konkrete Nutzung der Learning Management Systeme zu führen und gemeinsame Interessen, Probleme und Änderungswünsche von Nutzern und Systemadministratoren gebündelt gegenüber der Firma Blackboard Inc. zu vertreten. So soll ein kooperativer und lösungsorientierter Austausch zwischen den deutschsprachigen Nutzern und dem Hersteller des Systems gefördert werden.

Nach einem rotierenden Prinzip wechseln sich die beteiligten Universitäten mit der Koordination des Verbundes ab. Den Anfang machte als Initiator und erste gastgebende Institution das Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin. Das letzte Usergroup Treffen fand am 9. und 10. Mai 2016 in Wien an der Veterinärmedizinischen Universität statt.


Das nächste Usergroup Treffen findet am 28. und 29. November 2016 vor der Online Educa in Berlin statt.  Die Koordination der Bb-DACH Usergroup erfolgt zurzeit durch die Freie Universität Berlin. Zwischenzeitlich werden unterschiedliche Arbeitsgruppen mittels Web-Conferencing zusammenarbeiten.